Flüssigkeitsaufnahme pro Tag / Wie viel am Tag trinken?

Da ich des Öfteren gefragt wurde, wie viel Flüssigkeit ich jemanden am Tag empfehle, veröffentliche ich meine Antwort in meinem Info-Blog. Meine Blog-Artikel werden bewusst kurz und knapp gehalten, um prägnant und verständlich zu bleiben.

 

Es gibt ein paar Faktoren, die meine Empfehlung individuell beeinflussen können.

 

Pauschal würde ich eine Menge von 1 Liter pro 20 KG Körpergewicht empfehlen. Dazu kommt noch ca. 1 Liter Wasser pro Stunde Sport zusätzlich. Das macht bei einem 80 KG schweren Menschen, der 1 Stunde Sport treibt, 5 Liter an Flüssigkeit. Es spielt keine Rolle, ob die Flüssigkeit in Form von reinem Wasser oder daraus Getränke wie Tee oder Kaffee zubereitet werden.

 

Für Kaffee und Koffein habe ich einen seperaten Blog-Artikel veröffentlicht.  Der Wasserhaushalt in unserem Körper spielt eine signifikante Rolle in unserem Organismus. Es wird euch am Anfang vermutlich etwas schwer fallen, diese Mengen täglich zu trinken. Aber mit der Zeit gewöhnt Ihr euch daran und merkt wie gut es euch tun wird. Denkt daran, der Körper besteht zu ca. 50-70% (schwankend je nach Alter, etc.) aus Wasser!

 

In dem Sinne - einen guten Durst

 

Individual Fitness by Martin Asenov

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Markus (Mittwoch, 06 September 2017 07:05)

    Hi, dass man beim Kraftsport Wasser trinken sollte war mir schon klar nur wusste ich nicht genau wie viel. Es ist zwar nicht einfach deine Empfehlng einzuhalten aber mit der Zeit gewöhnt man sich an die Menge und das häufigere Wasserlassen. Was ich bemerkt habe ist das ich seltener Kopfschmerzen habe und mich allgemein ein wenig fitter fühle, seitdem ich so viel trinke.
    Sollte man im Sommer und Winter die gleiche Faustformel von 1 liter pro 20 kg einhalten oder gibt es da Unterschiede ?
    Sportliche Grüße

  • #2

    Individual Fitness (Mittwoch, 06 September 2017 09:08)

    Hallo Markus,

    dass es am Anfang nicht einfach ist weiß ich. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber an die Trinkmengen und es fehlt einem, wenn man mal weniger zu sich nimmt. Eventuell hat deinem Körper die zusätzliche Flüssigkeit gefehlt und das merkst du nun in einem besseren Wohlbefinden! Freut mich dass ich dir mit dem Info-Blog weiterhelfen konnte!

    Die Faustformel kannst du das ganze Jahr über grob beibehalten! Nur an das zusätzliche Wasser beim Sport solltest du denken.

    MfG Individual Fitness - Martin Asenov

  • #3

    Tom (Freitag, 16 Februar 2018 11:18)

    danke für die Pauschalmenge, ist ein guter Anhaltspunkt :-)